Agent 007: Tom Ford, eine Label mit Klasse für James Bond

Agent 007: Tom Ford, eine Label mit Klasse für James Bond
Agent 007: Tom Ford, eine Label mit Klasse für James Bond
Agent 007: Tom Ford, eine Label mit Klasse für James Bond
Lifestyle August 2016

Daniel Craig trug sie in Quantum of Solace, Skyfall oder im letzten Spectre: Tom Ford Sonnenbrillen sind die Stars der James Bond Filme

Tom Ford, Modedesigner, Regisseur und grosser Kinofan, liess es sich nicht nehmen, den berühmten Spion in den letzten Bond-Blockbusters einzukleiden. Seiner Meinung nach „vereint James Bond in seiner Eleganz, seinem Stil und seiner Vorliebe für Luxus alle Qualitäten des Tom Ford Mannes “.

Der James Bond Stil

Seit 1962, der ersten Verkörperung von James Bond durch Sean Connery, ist 007 eine Referenz für männliche Klasse und Eleganz „made in England“. Der rassige Stil des amerikanischen Modeschöpfers steht ihm hervorragend zu Gesicht: minimalistisch und anspruchsvoll, retro und modern, raffiniert und viril – Tom Ford weiss, wie man mit Gegensätzen spielt. Man erliegt auf der Stelle seinem Charme, was natürlich auch für die Tom Ford Sonnenbrillen zutrifft.  

 

Ikonen für eine Ikone

Mit der gleichen Vision wie die Starmodelle der Marke Ray-Ban geschaffen, bietet die Tom Ford Sonnenbrillen-Kollektion Fassungen mit schlichtem und zeitlosem Design. Mit der Snowdon erfindet der kinoverrückte Stilist die Wayfarer neu, eine der bekanntesten Mode-Ikonen, die als Film-Accessoire berühmt wurde.

Die sportlichere Marko überzeugt durch ihren Tragekomfort und ihre Leichtigkeit. Bei beiden Sonnenbrillen steht der Name Tom Ford für eine Verarbeitung von höchster Qualität: alle Modelle werden von Hand in Italien gefertigt.

For Your Eyes Only

Zeitlos oder sport-chic: die  Tom Ford Brillenfassungen haben einen unverwechselbaren Stil mit dem gewissen Etwas. Die beiden von Daniel Craig getragenen Modelle finden Sie jetzt bei Ihrem Visilab Optiker: erleben Sie eine virtuelle 3D-Anprobe in unserem Webshop oder reservieren Sie sich das Modell Ihrer Wahl online, um es dann in Ihrem Visilab Geschäft anzuprobieren.

Zögern Sie nicht: eine Tom Ford Sonnenbrille ist das ideale Accessoire für Ihren Aston Martin!

Daniel Craig trug sie in Quantum of Solace, Skyfall oder im letzten Spectre: Tom Ford Sonnenbrillen sind die Stars der James Bond Filme

Tom Ford, Modedesigner, Regisseur und grosser Kinofan, liess es sich nicht nehmen, den berühmten Spion in den letzten Bond-Blockbusters einzukleiden. Seiner Meinung nach „vereint James Bond in seiner Eleganz, seinem Stil und seiner Vorliebe für Luxus alle Qualitäten des Tom Ford Mannes “.

Der James Bond Stil

Seit 1962, der ersten Verkörperung von James Bond durch Sean Connery, ist 007 eine Referenz für männliche Klasse und Eleganz „made in England“. Der rassige Stil des amerikanischen Modeschöpfers steht ihm hervorragend zu Gesicht: minimalistisch und anspruchsvoll, retro und modern, raffiniert und viril – Tom Ford weiss, wie man mit Gegensätzen spielt. Man erliegt auf der Stelle seinem Charme, was natürlich auch für die Tom Ford Sonnenbrillen zutrifft.  

 

Ikonen für eine Ikone

Mit der gleichen Vision wie die Starmodelle der Marke Ray-Ban geschaffen, bietet die Tom Ford Sonnenbrillen-Kollektion Fassungen mit schlichtem und zeitlosem Design. Mit der Snowdon erfindet der kinoverrückte Stilist die Wayfarer neu, eine der bekanntesten Mode-Ikonen, die als Film-Accessoire berühmt wurde.

Die sportlichere Marko überzeugt durch ihren Tragekomfort und ihre Leichtigkeit. Bei beiden Sonnenbrillen steht der Name Tom Ford für eine Verarbeitung von höchster Qualität: alle Modelle werden von Hand in Italien gefertigt.

For Your Eyes Only

Zeitlos oder sport-chic: die  Tom Ford Brillenfassungen haben einen unverwechselbaren Stil mit dem gewissen Etwas. Die beiden von Daniel Craig getragenen Modelle finden Sie jetzt bei Ihrem Visilab Optiker: erleben Sie eine virtuelle 3D-Anprobe in unserem Webshop oder reservieren Sie sich das Modell Ihrer Wahl online, um es dann in Ihrem Visilab Geschäft anzuprobieren.

Zögern Sie nicht: eine Tom Ford Sonnenbrille ist das ideale Accessoire für Ihren Aston Martin!

Daniel Craig trug sie in Quantum of Solace, Skyfall oder im letzten Spectre: Tom Ford Sonnenbrillen sind die Stars der James Bond Filme

Tom Ford, Modedesigner, Regisseur und grosser Kinofan, liess es sich nicht nehmen, den berühmten Spion in den letzten Bond-Blockbusters einzukleiden. Seiner Meinung nach „vereint James Bond in seiner Eleganz, seinem Stil und seiner Vorliebe für Luxus alle Qualitäten des Tom Ford Mannes “.

Der James Bond Stil

Seit 1962, der ersten Verkörperung von James Bond durch Sean Connery, ist 007 eine Referenz für männliche Klasse und Eleganz „made in England“. Der rassige Stil des amerikanischen Modeschöpfers steht ihm hervorragend zu Gesicht: minimalistisch und anspruchsvoll, retro und modern, raffiniert und viril – Tom Ford weiss, wie man mit Gegensätzen spielt. Man erliegt auf der Stelle seinem Charme, was natürlich auch für die Tom Ford Sonnenbrillen zutrifft.  

Ikonen für eine Ikone

Mit der gleichen Vision wie die Starmodelle der Marke Ray-Ban geschaffen, bietet die Tom Ford Sonnenbrillen-Kollektion Fassungen mit schlichtem und zeitlosem Design. Mit der Snowdon erfindet der kinoverrückte Stilist die Wayfarer neu, eine der bekanntesten Mode-Ikonen, die als Film-Accessoire berühmt wurde.

Die sportlichere Marko überzeugt durch ihren Tragekomfort und ihre Leichtigkeit. Bei beiden Sonnenbrillen steht der Name Tom Ford für eine Verarbeitung von höchster Qualität: alle Modelle werden von Hand in Italien gefertigt.

For Your Eyes Only

Zeitlos oder sport-chic: die  Tom Ford Brillenfassungen haben einen unverwechselbaren Stil mit dem gewissen Etwas. Die beiden von Daniel Craig getragenen Modelle finden Sie jetzt bei Ihrem Visilab Optiker: erleben Sie eine virtuelle 3D-Anprobe in unserem Webshop oder reservieren Sie sich das Modell Ihrer Wahl online, um es dann in Ihrem Visilab Geschäft anzuprobieren.

Zögern Sie nicht: eine Tom Ford Sonnenbrille ist das ideale Accessoire für Ihren Aston Martin!

Oben