Der einfache Kurz- oder Weitsichtig Test

Der einfache Kurz- oder Weitsichtig Test
Der einfache Kurz- oder Weitsichtig Test
Der einfache Kurz- oder Weitsichtig Test
Sehtest Online Oktober 2015

Oft stellt man verzweifelt fest, dass die Sehkraft nicht mehr ganz so gut ist, wie sie einmal war. Oder man hatte bereits seit der Kindheit mit unscharfen Bildern zu kämpfen, musste den Sitznachbar in der Schule darum bitten, zu wiederholen, was auf der Tafel geschrieben stand. Vielleicht sind es die Verkehrszeichen oder Wegschilder auf der Strasse, die man nicht mehr wirklich gut entziffern kann. Oder Sie verzweifeln daran, das Kleingedruckte unter dem Kaufvertrag zu lesen, weil die winzigen Buchstaben vor Ihren Augen zu durchgehenden Zeilen verschwimmen. Die Sehschwächen Kurz- und Weitsichtigkeit haben nämlich viele Gesichter.

Doch wie war das noch einmal mit der Kurz- und der Weitsichtigkeit? Bei der Kurzsichtigkeit ist der Augapfel zu lang, weshalb der Brennpunkt des Lichtstrahls vor der Netzhaut liegt. Man beugt sich ganz nah an die Seiten des Buches heran oder hält die Verpackung nah an das Gesicht, um die Zutaten ablesen zu können.

Weitsichtige Menschen hingegen besitzen einen zu kurzen Augapfel, was dazu führt, dass der Fokus des Strahls sich hinter der Netzhaut befindet. Gegenstände, die sich ganz nah befinden, sind für Personen mit dieser Sehschwäche nur verschwommen zu erkennen. In der Theorie klingt es einfach, aber in der Praxis stößt man schnell auf Schwierigkeiten, wenn es darum geht, zu bestimmen, ob man nun kurz- oder weitsichtig ist.

Natürlich kann man sich beim Optiker einem Kurzsichtigkeitstest unterziehen oder einen zusätzlichen Weitsichtigkeitstest machen. Doch um rasch einen Hinweis darauf zu bekommen, ob man nun kurzsichtig oder weitsichtig ist, eignet sich der folgende kurz- oder weitsichtig Test perfekt.

Sehtest auf Kurz- oder Weitsichtigkeit

Gehen Sie auf etwa 3-4 Meter Entfernung zu Ihrem Computermonitor, auf dem das rot-grüne Feld zu sehen ist. Decken Sie nun mit der rechten Hand das rechte Auge ab und konzentrieren Sie sich auf die 0 vor dem roten und vor dem grünen Hintergrund. Merken Sie einen Unterschied? Ist eine der beiden Nullen besser zu sehen? Jetzt wechseln Sie die Seite und verdecken mit der linken Hand das linke Auge und werfen noch einmal einen genauen Blick auf die beiden Ziffern. Können Sie eine der beiden besser erkennen als die andere?

Die Ergebnisse Ihres kurz- oder weitsichtig Tests

Falls Sie bei diesem Sehtest auf Kurz- oder Weitsichtigkeit die Null auf dem roten Feld besser, deutlicher, klarer oder einfach nur schärfer sehen konnten, dann liegt mit großer Wahrscheinlichkeit eine Kurzsichtigkeit vor. Um sich davon zu überzeugen und die Anzahl der vorhandenen Dioptrien genau zu bestimmen, wenden Sie sich an den Visilab-Spezialisten in Ihrer Nähe oder an den Augenarzt Ihres Vertrauens.

Wenn der kurz- oder weitsichtig Test ergab, dass für Sie die Ziffer vor dem grünen Hintergrund viel deutlicher zu sehen war, als jene vor dem roten, dann kann es sein, dass Sie zur Weitsichtigkeit neigen. Klarheit über das Ergebnis dieses online Schnelltests verschafft ein ausführlicher Test auf Weitsichtigkeit in Ihrer Visilab-Filiale oder beim Facharzt für Augenheilkunde. 

Kurz- oder Weitsichtigkeit Test

Oft stellt man verzweifelt fest, dass die Sehkraft nicht mehr ganz so gut ist, wie sie einmal war. Oder man hatte bereits seit der Kindheit mit unscharfen Bildern zu kämpfen, musste den Sitznachbar in der Schule darum bitten, zu wiederholen, was auf der Tafel geschrieben stand. Vielleicht sind es die Verkehrszeichen oder Wegschilder auf der Strasse, die man nicht mehr wirklich gut entziffern kann. Oder Sie verzweifeln daran, das Kleingedruckte unter dem Kaufvertrag zu lesen, weil die winzigen Buchstaben vor Ihren Augen zu durchgehenden Zeilen verschwimmen. Die Sehschwächen Kurz- und Weitsichtigkeit haben nämlich viele Gesichter.

Doch wie war das noch einmal mit der Kurz- und der Weitsichtigkeit? Bei der Kurzsichtigkeit ist der Augapfel zu lang, weshalb der Brennpunkt des Lichtstrahls vor der Netzhaut liegt. Man beugt sich ganz nah an die Seiten des Buches heran oder hält die Verpackung nah an das Gesicht, um die Zutaten ablesen zu können.

Weitsichtige Menschen hingegen besitzen einen zu kurzen Augapfel, was dazu führt, dass der Fokus des Strahls sich hinter der Netzhaut befindet. Gegenstände, die sich ganz nah befinden, sind für Personen mit dieser Sehschwäche nur verschwommen zu erkennen. In der Theorie klingt es einfach, aber in der Praxis stößt man schnell auf Schwierigkeiten, wenn es darum geht, zu bestimmen, ob man nun kurz- oder weitsichtig ist.

Natürlich kann man sich beim Optiker einem Kurzsichtigkeitstest unterziehen oder einen zusätzlichen Weitsichtigkeitstest machen. Doch um rasch einen Hinweis darauf zu bekommen, ob man nun kurzsichtig oder weitsichtig ist, eignet sich der folgende kurz- oder weitsichtig Test perfekt.

Sehtest auf Kurz- oder Weitsichtigkeit

Gehen Sie auf etwa 3-4 Meter Entfernung zu Ihrem Computermonitor, auf dem das rot-grüne Feld zu sehen ist. Decken Sie nun mit der rechten Hand das rechte Auge ab und konzentrieren Sie sich auf die 0 vor dem roten und vor dem grünen Hintergrund. Merken Sie einen Unterschied? Ist eine der beiden Nullen besser zu sehen? Jetzt wechseln Sie die Seite und verdecken mit der linken Hand das linke Auge und werfen noch einmal einen genauen Blick auf die beiden Ziffern. Können Sie eine der beiden besser erkennen als die andere?

Die Ergebnisse Ihres kurz- oder weitsichtig Tests

Falls Sie bei diesem Sehtest auf Kurz- oder Weitsichtigkeit die Null auf dem roten Feld besser, deutlicher, klarer oder einfach nur schärfer sehen konnten, dann liegt mit großer Wahrscheinlichkeit eine Kurzsichtigkeit vor. Um sich davon zu überzeugen und die Anzahl der vorhandenen Dioptrien genau zu bestimmen, wenden Sie sich an den Visilab-Spezialisten in Ihrer Nähe oder an den Augenarzt Ihres Vertrauens.

Wenn der kurz- oder weitsichtig Test ergab, dass für Sie die Ziffer vor dem grünen Hintergrund viel deutlicher zu sehen war, als jene vor dem roten, dann kann es sein, dass Sie zur Weitsichtigkeit neigen. Klarheit über das Ergebnis dieses online Schnelltests verschafft ein ausführlicher Test auf Weitsichtigkeit in Ihrer Visilab-Filiale oder beim Facharzt für Augenheilkunde. 

Kurz- oder Weitsichtigkeit Test

Oft stellt man verzweifelt fest, dass die Sehkraft nicht mehr ganz so gut ist, wie sie einmal war. Oder man hatte bereits seit der Kindheit mit unscharfen Bildern zu kämpfen, musste den Sitznachbar in der Schule darum bitten, zu wiederholen, was auf der Tafel geschrieben stand. Vielleicht sind es die Verkehrszeichen oder Wegschilder auf der Strasse, die man nicht mehr wirklich gut entziffern kann. Oder Sie verzweifeln daran, das Kleingedruckte unter dem Kaufvertrag zu lesen, weil die winzigen Buchstaben vor Ihren Augen zu durchgehenden Zeilen verschwimmen. Die Sehschwächen Kurz- und Weitsichtigkeit haben nämlich viele Gesichter.

Doch wie war das noch einmal mit der Kurz- und der Weitsichtigkeit? Bei der Kurzsichtigkeit ist der Augapfel zu lang, weshalb der Brennpunkt des Lichtstrahls vor der Netzhaut liegt. Man beugt sich ganz nah an die Seiten des Buches heran oder hält die Verpackung nah an das Gesicht, um die Zutaten ablesen zu können.

Weitsichtige Menschen hingegen besitzen einen zu kurzen Augapfel, was dazu führt, dass der Fokus des Strahls sich hinter der Netzhaut befindet. Gegenstände, die sich ganz nah befinden, sind für Personen mit dieser Sehschwäche nur verschwommen zu erkennen. In der Theorie klingt es einfach, aber in der Praxis stößt man schnell auf Schwierigkeiten, wenn es darum geht, zu bestimmen, ob man nun kurz- oder weitsichtig ist.

Natürlich kann man sich beim Optiker einem Kurzsichtigkeitstest unterziehen oder einen zusätzlichen Weitsichtigkeitstest machen. Doch um rasch einen Hinweis darauf zu bekommen, ob man nun kurzsichtig oder weitsichtig ist, eignet sich der folgende kurz- oder weitsichtig Test perfekt.

Sehtest auf Kurz- oder Weitsichtigkeit

Gehen Sie auf etwa 3-4 Meter Entfernung zu Ihrem Computermonitor, auf dem das rot-grüne Feld zu sehen ist. Decken Sie nun mit der rechten Hand das rechte Auge ab und konzentrieren Sie sich auf die 0 vor dem roten und vor dem grünen Hintergrund. Merken Sie einen Unterschied? Ist eine der beiden Nullen besser zu sehen? Jetzt wechseln Sie die Seite und verdecken mit der linken Hand das linke Auge und werfen noch einmal einen genauen Blick auf die beiden Ziffern. Können Sie eine der beiden besser erkennen als die andere?

Die Ergebnisse Ihres kurz- oder weitsichtig Tests

Falls Sie bei diesem Sehtest auf Kurz- oder Weitsichtigkeit die Null auf dem roten Feld besser, deutlicher, klarer oder einfach nur schärfer sehen konnten, dann liegt mit großer Wahrscheinlichkeit eine Kurzsichtigkeit vor. Um sich davon zu überzeugen und die Anzahl der vorhandenen Dioptrien genau zu bestimmen, wenden Sie sich an den Visilab-Spezialisten in Ihrer Nähe oder an den Augenarzt Ihres Vertrauens.

Wenn der kurz- oder weitsichtig Test ergab, dass für Sie die Ziffer vor dem grünen Hintergrund viel deutlicher zu sehen war, als jene vor dem roten, dann kann es sein, dass Sie zur Weitsichtigkeit neigen. Klarheit über das Ergebnis dieses online Schnelltests verschafft ein ausführlicher Test auf Weitsichtigkeit in Ihrer Visilab-Filiale oder beim Facharzt für Augenheilkunde. 

Kurz- oder Weitsichtigkeit Test

Oben