Vereinbaren Sie online einen Termin
Termin vereinbaren

Die Visilab-Tipps für bequemes Arbeiten am Computer

Gesundheitstipps

Um die Gesundheit Ihrer Augen und Ihres Körpers zu schützen, finden Sie hier einige Tipps, mit denen Sie bequem am Computer arbeiten.

 

 

Reflexionen und Blendungen vermeiden

Stellen Sie den Bildschirm und den Tisch so auf, dass das Licht von der Seite einfällt. Damit vermeiden Sie Reflexionen und Blendungen.

Reflexionen und Blendungen vermeiden

 

Stuhl einstellen

 
Stuhl einstellen

Setzen Sie sich so, dass Sie den gesamten Sitz einnehmen. Lassen Sie aber einige Zentimeter Platz zwischen Ihren Kniekehlen und dem Stuhl und achten Sie darauf, dass Sie Ihre Füsse flach auf dem Boden positionieren.

Zwischen Ihren Ober- und Unterschenkeln sollte sich ein Winkel von 90° oder etwas grösser ergeben. Achten Sie darauf, dass Ihr Rücken mit leichtem Druck die Rückenlehne berührt.

 

 

 

Tischhöhe anpassen

Sorgen Sie zuerst dafür, dass der Platz unter dem Tisch frei ist und für die Beine reichlich Bewegungsraum bleibt.

Richten Sie nun die Tischhöhe. nach der «Ellbogenregel» ein: Ellbogenhöhe = Tisch- plus Tastaturhöhe

Tischhöhe anpassen

 

Bildschirm, Tastatur und Dokumente platzieren

 

 

Bildschirm, Tastatur und Dokumente platzieren

Positionieren Sie den Bildschirm und die Tastatur gerade vor sich. Legen Sie die Papierdokumente zwischen Tastatur und Bildschirm, am besten auf eine geneigte Dokumentenauflage (Höhe hinten: 7 cm).

 

 

 

Bildschirmhöhe anpassen

Richten Sie die Höhe Ihres Bildschirms so ein, dass die Bildschirmoberkante 10 cm unter der Augenhöhe liegt. Neigen Sie den Bildschirm so, dass Ihr Blick senkrecht darauf fällt.

Bildschirmhöhe anpassen

 

Distanz Auge – Bildschirm

 

 

Distanz Auge – Bildschirm

Stellen Sie den Bildschirm so auf, dass die Sehdistanz zum Bildschirm etwa 70 bis 90 cm beträgt. So sollten Sie auch kleine Schriften, z. B. von Menus etc., noch ohne Anstrengung lesen können. Vergrössern Sie die Darstellung wenn nötig auf dem Bildschirm mit der Zoom-Funktion.

 

Bildschirmbrillen

Übliche Gleitsicht- oder Lesebrillen sind für die Bildschirmarbeit ungeeignet. Um scharf zu sehen, nähert man sich dem Bildschirm und legt den Kopf in den Nacken. Dies führt zu Verspannungen. Bildschirmbrillen hingegen bieten auf Bildschirmdistanz ein optimales Sehfeld und ermöglichen eine natürliche Körperhaltung.

Um Ihre Augen vor der durch Bildschirme verursachten Ermüdung zu schützen, bietet Ihnen Visilab Korrekturbrillen mit BlueProtect-Beschichtung an. Als Kontaktlinsenträgerin oder -träger sowie als Person, die keine Korrekturbrille benötigt, können Sie Ihre Augen auch mit einer I-Block-Brille vor dem blauen Licht schützen.

Bildschirmbrillen

 

Bequem am Notebook arbeiten

 

 

Bequem am Notebook arbeiten

Arbeiten Sie länger als eine Stunde am Tag mit dem Notebook, benötigen Sie zusätzlich eine Tastatur und eine Maus. Ist der Bildschirm zu tief, kann das Notebook hinten angehoben werden, z. B. mit einer Dokumentenauflage.

 

 

Pausen und Bewegung

  • Wechseln Sie oft Ihre Position
  • Nutzen Sie bewusst den Bewegungsraum.
  • Strecken und dehnen Sie sich zwischendurch.
  • Planen Sie Pausen und Kurzpausen bewusst ein.
Pausen und Bewegung

 
Unsere Visilab-Optiker unterstützen Sie gerne bei der Suche nach einer Lösung, mit der Sie Ihre Augen optimal schützen können.

Weitere Informationen finden Sie unter www.suva.ch.

Konzept und Bilder: Suva