Die Schönheit der Augen: der richtige Mix für ein gelungenes Make-up!

Die Schönheit der Augen: der richtige Mix für ein gelungenes Make-up!
Die Schönheit der Augen: der richtige Mix für ein gelungenes Make-up!
Die Schönheit der Augen: der richtige Mix für ein gelungenes Make-up!
Praktische Ratschläge
Augenfarbe und Make-Up

 

 


Lidschatten, Mascara oder Eyeliner? Ein Blick kann auf 1001 Arten sublimiert werden... Bringt dieser Lidschatten meine haselnussbraunen Augen zur Geltung? Welchen Eyeliner soll ich für meine blauen Augen wählen? Passt braune Mascara gut zu meinen grünen Augen? Befolgen Sie ein paar Tipps, wenn Sie Ihr Make-up wählen und gehen Sie sicher, dass Sie keinen Fauxpas begehen oder nicht im Trend liegen!


Blaue Augen: Halten Sie Kurs auf Gold und Silber, um Ihren Blick zur Geltung zu bringen!  

Das ultimative Make-up-Ziel für blaue Augen? Dem Blick Intensität verleihen! Beim Lidschatten dreht sich alles um Kontraste und Komplementärfarben. Gold-, Kupfer- und Orangetöne eignen sich perfekt, um das Blau der Iris zu unterstreichen und dem Blick eine gewisse Sanftheit zu verleihen. Abends kann man dunkle Farben für einen stärkeren Kontrast wählen: Braun, Grau, Violett oder Schwarz.  

Eyeliner + Mascara + Lidschatten = Fashion-Fauxpas! Vermeiden Sie den Total-Look, der Ihren Blick verschleiert, anstatt ihn zu sublimieren.

Grüne Augen: Bordeaux- und Pflaumentöne für ein faszinierendes Grün!

Der wichtigste Tipp, um grüne Augen zu schminken? Bevorzugen Sie Farbnuancen, die Rot enthalten. Lidschatten mit Kupfer-, Orange-, Bronze-, Pflaume- oder Koralle-Tönen können Wunder wirken, wenn sie mit Feingefühl aufgetragen werden. Mascara oder Eyeliner in einem warmen Bordeauxrot heben das Grün Ihrer Augen perfekt hervor, vorausgesetzt, dass Sie Ihr restliches Gesicht diskret schminken.

Vermeiden Sie ein Ton in Ton Make-up, das den Blick auslöscht und Sie blass macht.

Braune Augen: Setzen Sie auf warme Töne!

Haselnussfarben oder dunkelbraun – diese Augen haben den Vorteil, dass viele Farbtöne zu ihnen passen. Ein schimmernder Lidschatten ist eine gute Option, denn er wird den Glanz der Augen zart zur Geltung bringen. Auch schwarze Eyeliner oder Mascaras sind für braune Augen ideal, denn sie öffnen den Blick. Bei der Farbwahl sollten Sie sich für warme Töne (Pflaume, Bronze, Gold und Braun) entscheiden - mit ihnen können Sie einfach nichts falsch machen!

Sind Sie kurz- oder weitsichtig? Zögern Sie nicht, sich von diesen Ratschlägen inspirieren zu lassen, um Ihre Schmink-Session zu optimieren! 

Augenfarbe und Make-Up

Lidschatten, Mascara oder Eyeliner? Ein Blick kann auf 1001 Arten sublimiert werden... Bringt dieser Lidschatten meine haselnussbraunen Augen zur Geltung? Welchen Eyeliner soll ich für meine blauen Augen wählen? Passt braune Mascara gut zu meinen grünen Augen? Befolgen Sie ein paar Tipps, wenn Sie Ihr Make-up wählen und gehen Sie sicher, dass Sie keinen Fauxpas begehen oder nicht im Trend liegen!


Blaue Augen: Halten Sie Kurs auf Gold und Silber, um Ihren Blick zur Geltung zu bringen!  

Das ultimative Make-up-Ziel für blaue Augen? Dem Blick Intensität verleihen! Beim Lidschatten dreht sich alles um Kontraste und Komplementärfarben. Gold-, Kupfer- und Orangetöne eignen sich perfekt, um das Blau der Iris zu unterstreichen und dem Blick eine gewisse Sanftheit zu verleihen. Abends kann man dunkle Farben für einen stärkeren Kontrast wählen: Braun, Grau, Violett oder Schwarz.  

Eyeliner + Mascara + Lidschatten = Fashion-Fauxpas! Vermeiden Sie den Total-Look, der Ihren Blick verschleiert, anstatt ihn zu sublimieren.

Grüne Augen: Bordeaux- und Pflaumentöne für ein faszinierendes Grün!

Der wichtigste Tipp, um grüne Augen zu schminken? Bevorzugen Sie Farbnuancen, die Rot enthalten. Lidschatten mit Kupfer-, Orange-, Bronze-, Pflaume- oder Koralle-Tönen können Wunder wirken, wenn sie mit Feingefühl aufgetragen werden. Mascara oder Eyeliner in einem warmen Bordeauxrot heben das Grün Ihrer Augen perfekt hervor, vorausgesetzt, dass Sie Ihr restliches Gesicht diskret schminken.

Vermeiden Sie ein Ton in Ton Make-up, das den Blick auslöscht und Sie blass macht.

Braune Augen: Setzen Sie auf warme Töne!

Haselnussfarben oder dunkelbraun – diese Augen haben den Vorteil, dass viele Farbtöne zu ihnen passen. Ein schimmernder Lidschatten ist eine gute Option, denn er wird den Glanz der Augen zart zur Geltung bringen. Auch schwarze Eyeliner oder Mascaras sind für braune Augen ideal, denn sie öffnen den Blick. Bei der Farbwahl sollten Sie sich für warme Töne (Pflaume, Bronze, Gold und Braun) entscheiden - mit ihnen können Sie einfach nichts falsch machen!

Sind Sie kurz- oder weitsichtig? Zögern Sie nicht, sich von diesen Ratschlägen inspirieren zu lassen, um Ihre Schmink-Session zu optimieren! 

Augenfarbe und Make-Up

Lidschatten, Mascara oder Eyeliner? Ein Blick kann auf 1001 Arten sublimiert werden... Bringt dieser Lidschatten meine haselnussbraunen Augen zur Geltung? Welchen Eyeliner soll ich für meine blauen Augen wählen? Passt braune Mascara gut zu meinen grünen Augen? Befolgen Sie ein paar Tipps, wenn Sie Ihr Make-up wählen und gehen Sie sicher, dass Sie keinen Fauxpas begehen oder nicht im Trend liegen!

Blaue Augen: Halten Sie Kurs auf Gold und Silber, um Ihren Blick zur Geltung zu bringen!  

Das ultimative Make-up-Ziel für blaue Augen? Dem Blick Intensität verleihen! Beim Lidschatten dreht sich alles um Kontraste und Komplementärfarben. Gold-, Kupfer- und Orangetöne eignen sich perfekt, um das Blau der Iris zu unterstreichen und dem Blick eine gewisse Sanftheit zu verleihen. Abends kann man dunkle Farben für einen stärkeren Kontrast wählen: Braun, Grau, Violett oder Schwarz.  

Eyeliner + Mascara + Lidschatten = Fashion-Fauxpas! Vermeiden Sie den Total-Look, der Ihren Blick verschleiert, anstatt ihn zu sublimieren.

Grüne Augen: Bordeaux- und Pflaumentöne für ein faszinierendes Grün!

Der wichtigste Tipp, um grüne Augen zu schminken? Bevorzugen Sie Farbnuancen, die Rot enthalten. Lidschatten mit Kupfer-, Orange-, Bronze-, Pflaume- oder Koralle-Tönen können Wunder wirken, wenn sie mit Feingefühl aufgetragen werden. Mascara oder Eyeliner in einem warmen Bordeauxrot heben das Grün Ihrer Augen perfekt hervor, vorausgesetzt, dass Sie Ihr restliches Gesicht diskret schminken.

Vermeiden Sie ein Ton in Ton Make-up, das den Blick auslöscht und Sie blass macht.

Braune Augen: Setzen Sie auf warme Töne!

Haselnussfarben oder dunkelbraun – diese Augen haben den Vorteil, dass viele Farbtöne zu ihnen passen. Ein schimmernder Lidschatten ist eine gute Option, denn er wird den Glanz der Augen zart zur Geltung bringen. Auch schwarze Eyeliner oder Mascaras sind für braune Augen ideal, denn sie öffnen den Blick. Bei der Farbwahl sollten Sie sich für warme Töne (Pflaume, Bronze, Gold und Braun) entscheiden - mit ihnen können Sie einfach nichts falsch machen!

Sind Sie kurz- oder weitsichtig? Zögern Sie nicht, sich von diesen Ratschlägen inspirieren zu lassen, um Ihre Schmink-Session zu optimieren! 

Oben