Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1.1 Die Grundlage aller auf der Visilab Webseite getätigten Käufe sind die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die unter Ausschluss aller anderen Bedingungen gelten. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie an, dass Sie die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden haben und sie vorbehaltslos annehmen.

1.2 Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit den geltenden Rechtsvorschriften, die auf der Visilab Webseite einzusehen sind, einverstanden, einschliesslich der Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten. Visilab bittet Sie, diese aufmerksam zu lesen, bevor Sie die auf dieser Webseite angebotenen Serviceleistungen in Anspruch nehmen.

1.3 Sie haben hiermit zur Kenntnis genommen, dass Ihre personenbezogenen Daten von Visilab SA unter Einhaltung der Bestimmungen der Schweizerischen Datenschutzgesetzgebung elektronisch bearbeitet werden. Für gewisse elektronische Bearbeitungen kann Visilab Dritte beauftragen, die den gleichen gesetzlichen Bestimmungen unterliegen.

1.4 Visilab behält sich das Recht vor, jederzeit die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch die Veröffentlichung einer neuen Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Visilab Verkaufswebseite zu ändern. Durch jede Bestellung, die Sie nach der Veröffentlichung der neuen Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Visilab tätigen, erklären Sie sich automatisch mit den Änderungen einverstanden.

2. Registrierung auf der Visilab Verkaufswebseite

2.1 Durch Ihre Registrierung auf der Visilab Verkaufswebseite bestätigen Sie, dass die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten richtig und vollständig sind.

2.2 Sie sind angehalten, Visilab von jeder Änderung, welche die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten betreffen, in Kenntnis zu setzen. Ausserdem bitten wir Sie, besagte Daten bei jeder Bestellung aufs Neue zu prüfen.

3. Passwort

3.1 Bei Ihrer Registrierung auf der Visilab Webseite müssen Sie ein Passwort bestimmen. Dieses Passwort ist streng vertraulich und darf nicht an Dritte weitergegeben werden.

3.2 Sie sind vollumfänglich für die Verwendung Ihres Passwortes sowie für alle Bestellungen, die, auch ohne Ihr Wissen, unter Verwendung dieses Passwortes getätigt wurden, verantwortlich.

3.3 Falls Sie Gewissheit oder den Verdacht haben, dass ein Dritter Ihr Passwort kennt oder verwendet, müssen Sie den Visilab Kundendienst unverzüglich darüber in Kenntnis setzen.

4. Bestellungen

4.1 Mit der Aufgabe einer Bestellung auf dieser Webseite verpflichten Sie sich, die von Ihnen ausgewählten Produkte gemäss den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu kaufen und ihren Preis zu bezahlen.

4.2 Bestellungen, die Sie an Visilab auf dieser Webseite aufgeben, unterliegen Höchstmengen. Die Höchstmenge pro bestelltem Produkt beträgt 10 Einheiten.

4.3 Visilab bietet seine Produkte auf dieser Webseite zum Kauf an, solange der Vorrat reicht.

4.4 Nur volljährige Personen können auf dieser Webseite Bestellungen tätigen.

5. Linsen-Nachbestellservice

5.1 Entscheiden Sie sich für den Linsen-Nachbestellservice. Dadurch erhalten Sie automatisch die von Ihnen gewählten Produkte (Linsen und/oder Pflegemittel) gemäss der gewünschten Frequenz.

5.2 Bei Nichtbezahlung unterbrechen wir die Lieferung bis zum Eingang Ihrer Zahlung.

5.3 Sie können jederzeit den Zeitpunkt der nächsten Lieferung ändern oder den Service abbestellen.

5.4 Mit dem Nachbestellservice kommen Sie in den Genuss von speziellen Aktionen, profitieren jedoch nicht automatisch von den anderen aktuellen Angeboten und Aktionen. Wenn Sie von diesen profitieren möchten, empfehlen wir Ihnen die Aufgabe einer separaten Bestellung.

6. Bestellungsbestätigung

6.1 Eine Bestellung, die Sie auf dieser Webseite aufgeben, gilt als angenommen, wenn sie durch eine E-Mail von Visilab bestätigt wurde.

6.2 Visilab behält sich das Recht vor, eine Bestellung abzulehnen ohne Angabe des Motivs.

6.3 Die von Visilab registrierten Daten stellen einen unwiderlegbaren Beweis für die Bestellung oder die Transaktion dar. Die von dem Zahlungssystem registrierten Daten stellen einen unwiderlegbaren Beweis für die finanzielle Transaktion dar.

 

7. Preise

7.1 Die zu bezahlenden Preise für die von Ihnen bestellte Ware sind diejenigen, die auf dieser Webseite am Bestelltag angegeben sind, inklusive MWSt, aber ohne Lieferkosten.

7.2 Die Preise sind in Schweizer Franken (CHF) angegeben und beinhalten die MWSt.

7.3 Die Preise der zeitlich begrenzten Angebote sind nur während dem angegebenen Zeitraum gültig.

7.4 Visilab behält sich das Recht vor, seine Preise und die Lieferkosten jederzeit zu ändern. Die Erhöhungen betreffen jedoch nicht die laufenden Bestellungen.

8. Lieferung

8.1 Alle von Visilab bestätigten Bestellungen werden an die auf der Bestellung angegebene Adresse geliefert.

8.2 Die Lieferkosten werden gemäss der Höhe in Rechnung gestellt, die am Bestelltag auf der Visilab Verkaufswebseite angegeben ist. Sie werden unter Berücksichtigung des Betrags der Bestellung und der gewählten Versandart berechnet.

8.3 Visilab bemüht sich, eine Lieferung innert zwei Werktagen nach Erhalt einer Einzelbestellung zu gewährleisten.

8.4 Lieferungen können nur innerhalb der Schweiz ausgeführt werden.

9. Bezahlung

9.1 Die Bezahlung des Preises der Ware erfolgt mittels Kredit- oder Debitkarte bei der Bestellung.

9.2 Die Daten Ihrer Kreditkarte werden zur Sicherheit verschlüsselt und werden von Visilab nicht gespeichert.

9.3 Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung Eigentum von Visilab.

10. Prüfung der Ware

10.1 Es ist Ihnen vorbehalten, die Menge und den guten Zustand der Ware anlässlich der Lieferung zu prüfen.

11. Rücksendung der Ware

11.1 Es besteht die Möglichkeit, einen Austausch eines Produkts oder seine Erstattung gegen die Rücksendung der Ware zu beantragen.

11.2 Sonnenbrillen müssen ungetragen, in ihrem Originalzustand und in ihrer Originalverpackung (mit Accessoires) zurückgesendet werden. Die Rücksendefrist beträgt 15 Tage ab Kaufdatum.

11.3 Kontaktlinsen können nur in ihrer Originalverpackung zurückgesendet werden, unter der Bedingung, dass diese weder geöffnet, noch beschädigt wurde. Die Rücksendefrist beträgt 30 Tage ab Kaufdatum.

11.4 Im Ausverkauf gekaufte Produkte können weder zurückgenommen, noch umgetauscht werden.

11.5 Wenn die Rücksendung in der vorgeschriebenen Weise erfolgt ist, bemüht sich Visilab, den Preis der zurückgesendeten Ware in einer Frist von 15 Tagen ab dem Erhalten der zurückgesendeten Ware zurückzuerstatten.

11.6 Für zurückgesendete Ware gehen die in der Rechnung festgesetzten Lieferkosten zu Ihren Lasten.

11.7 Im Fall einer Rücksendung der Ware direkt an die Zentrale gehen die Lieferkosten für die Rücksendung der Ware zu Ihren Lasten. Um diese Kosten zu vermeiden, können Sie die Ware persönlich in einem Visilab Geschäft zurückgeben.

12. Garantie

12.1 Die Garantie für Sonnenbrillen und Kontaktlinsen auf Produktionsfehler beträgt 2 Jahre ab Lieferdatum gemäss den für jedes Produkt festgelegten Bedingungen. Mangelhafte Ware wird zurückgenommen oder umgetauscht. Die Feststellung der Mängel muss in einem Visilab Geschäft erfolgen. Diese Garantie schliesst aus und ersetzt die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen bei Mängeln.

13. Haftungsbeschränkung

13.1 Visilab übernimmt im Fall von geringen Unterschieden oder Auslassungen gegenüber Fotos oder Texten, die sich auf dieser Webseite befinden keine Haftung.

13.2 In keinem Fall kann die nicht erfolgte Lieferung von Produkten zu einer Erstattung eines Betrags führen, der höher als der Kaufpreis des Produkts ist. Keine Schadenersatzforderung kann besagten Betrag überschreiten. VISILAB KANN AUF KEINEN FALL FÜR INDIREKTE SCHÄDEN IM ZUSAMMENHANG MIT SEINEN PRODUKTEN, IHRER NUTZUNG ODER IHREM VERKAUF AUF DIESER WEBSEITE HAFTBAR GEMACHT WERDEN.

14. Umstände, die ausserhalb des Einflusses von Visilab liegen

14.1 Visilab setzt alles daran, seinen Verpflichtungen nachzukommen, kann aber nicht für Lieferverzögerungen oder nicht erfolgte Lieferungen haftbar gemacht werden, die auf von dem Unternehmen nicht beeinflussbaren Ereignissen wie Streiks, Kriege, Naturkatastrophen oder ähnlichen Ereignissen zurückzuführen sind und welche die Herstellung, den Transport oder die Lieferung der Produkte verhindern.

14.2 Bei auftretenden Verzögerungen wird Visilab seinen Verpflichtungen baldmöglichst nachkommen und behält sich das Recht vor, die Produktvorräte gleichmässig unter seinen Kunden aufzuteilen.

15. Anwendbares Recht und Gerichtstand

15.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem Schweizer Recht.

15.2 Jeder Rechtsstreit, der aus der Auslegung oder der Anwendung der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen hervorgeht, unterliegt der ausschliesslichen Zuständigkeit der Gerichtsbarkeit des Kantons, in dem sich der Hauptsitz der Visilab Gruppe befindet, unter Vorbehaltung zwingender gesetzlicher Vorschriften sowie des Beschwerderechts vor dem Bundesgericht.

15.3 Bei sprachlichen Differenzen zwischen den französischen und deutschen Allgemeinen Geschäftsbestimmungen gilt im Zweifelsfall immer die französische Version.

21/11/2016 Visilab S.A.

Oben