SALE: Brillen mit 50 und 70% Rabatt

Audrey Hepburn, die Oversized-Brille in Schwarz

Mode und Schönheit
John Lennon

 

Eye-conic: ein Rückblick auf die grössten Promis und ihre Brillen 

Eine Brille zu tragen war schon immer trendig. Der beste Beweis dafür sind die Stars, die sich NIE ohne Brille zeigen würden! Ob Accessoire oder absolute Notwendigkeit: Gewisse Brillenmodelle sind untrennbar mit den Personen verbunden, die sie tragen. Jeden Monat entdecken Sie in dieser Rubrik einen Rückblick auf prominente Brillenträger und deren unverwechselbare Brillenmodelle, die die Modewelt geprägt haben und uns so bis heute in Erinnerung geblieben sind.

 

 

Audrey Hepburn, die Oversized-Brille in Schwarz aus «Frühstück bei Tiffany»

Lange vor Instagram und Influencern waren es die Stars der Grossleinwand, die die grössten Trends setzten, und jeder wollte wie seine Lieblingsschauspielerin oder sein Lieblingsschauspieler aussehen. Audrey Hepburn war eines der grössten It-Girls ihrer Zeit und eine wahre Verkörperung der Eleganz der 60er-Jahre. Sie erschuf Modetrends und brach diese nach Belieben, sodass alles, das sie trug, sofort zu einem kommerziellen Erfolg wurde. So überrascht es nicht, dass Audrey mit dem Film «Frühstück bei Tiffany», in dem sie eine verschmitzte Goldjägerin spielte, erneut einen Trend setzte – mit ihrem langen schwarzen Seidenkleid, der mehrsträngigen Perlenkette und ... natürlich mit der berühmten schwarzen Oversized-Brille! Ein zeitloses Modell, das jede Fashionista für den lässigen «je ne sais quoi»-Look in ihrer Kollektion haben sollte.

 

 

Nun, da Audrey Hepburn und seine Brille kein Geheimnis mehr für Sie sind, präsentieren wir Ihnen nächsten Monat das Porträt eines weiteren Stars. Haben Sie eine Idee, wer es sein könnte? Wir geben Ihnen einen kleinen Tipp im Bild nebenan! Brille auf und los geht’s!

Star