Rechtliche Hinweise

Rechtliche Hinweise

Betreiber

Die Gesellschaft VISILAB SA ist der Betreiber der Website www.visilab.ch.

VISILAB SA
Rue de Veyrot 13
Case Postale 372
1217 Meyrin 1 - Suisse
Tel. +41 (0)22 715 05 15
Fax. +41 (0)22 715 06 29

E-Mail : Per E-Mail kontaktieren

REALISIERIERUNG DER WEBSEITE

Die Programmierung der Website erfolgte im Auftrag von VISILAB SA durch die Agentur SQLI

SQLI
Chemin de la Rueyre 116
1020 Renens VD - Schweiz
www.sqli.ch

Das Design der Webseite erfolgte im Auftrag von VISILAB SA von der Agentur blue-inifinity.

Blue-Infinity
Route des Jeunes 35
1227 Carouge – Suisse
www.blue-infinity.com

 

ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN DER VISILAB WEBSEITE

Die Nutzung der Website www.visilab.ch unterliegt den vorliegenden Bedingungen. VISILAB behält sich das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit zu ändern. Die geänderten Bedingungen gelten für alle Benutzer ab dem Datum der Online-Veröffentlichung auf der www.visilab.ch.

Die Benutzer der Website www.visilab.ch erkennen ausdrücklich an, dass sie die vorliegenden allgemeinen Nutzungsbedingungen zur Kenntnis genommen haben und diesen in vollem Umfang zustimmen.

Geistiges Eigentum

Die Website www.visilab.ch und die Gesamtheit ihrer Inhalte, insbesondere die Grafik- und Textelemente, sind das ausschliessliche Eigentum von VISILAB SA.

Eine vollständige oder teilweise Vervielfältigung und/oder Verwendung von Elementen unterliegt den Rechten am geistigen Eigentum, insbesondere an Texten, Bildern, Marken, Bild-Wortmarken auf der Website und erfordert die vorherige ausdrückliche Zustimmung der Gesellschaft VISILAB SA.

Haftungsausschluss

VISILAB SA übernimmt keine Haftung für Folgen aus der Nutzung der auf ihrer Website veröffentlichten Informationen.

Die auf der Website www.visilab.ch verfügbaren Informationen dienen lediglich Informationszwecken. VISILAB SA haftet nicht für etwaige Ungenauigkeiten, Fehler oder Auslassungen auf der Website www.visilab.ch.

Die Inhalte auf der Website www.visilab.ch können jederzeit ohne Vorankündigung geändert oder aktualisiert werden. In Bezug auf die Preise und/oder Bedingungen gelten im Zweifelsfall die in den Verkaufsstellen von VISILAB angegebenen Informationen.

VISILAB haftet nicht für Hyperlinks, die mit der Website www.visilab.ch oder Websites von Dritten verknüpft sind, oder für Inhalte der Websites von Dritten.

VISILAB SA kann nicht haftbar gemacht werden für direkte oder indirekte Schäden oder Folgeschäden, die sich aus der Verbindung mit oder Navigation auf und/oder dem Herunterladen von Inhalten auf der Website www.visilab.ch ergeben.

Personenbezogene Daten

Die Übermittlung von personenbezogenen Daten wie Name, Adresse, Kontaktdaten, Präferenzen etc. über die Website www.visilab.ch durch den Benutzer erfolgt freiwillig und mit dessen Kenntnis und Zustimmung.

VISILAB SA verpflichtet sich, alle über die Website www.visilab.ch übermittelten personenbezogenen Datenschutz entsprechend der schweizerischen Gesetzgebung über den Datenschutz Daten zu bearbeiten. Der Benutzer bestätigt, dass die von ihm angegebenen Daten genau und vollumfänglich sind.

Benutzer, die ihre personenbezogenen Daten über die Website www.visilab.ch an VISILAB SA übermittelt haben, sind dazu berechtigt, die Richtigstellung und/oder Löschung ihrer personenbezogenen Daten durch VISILAB SA über folgende Adresse zu verlangen:

VISILAB SA

Rue de Veyrot 13
Postfach 372
1217 Meyrin 1 - Schweiz

Cookies

VISILAB SA sendet gegebenenfalls Cookies an den Computer des Benutzers während der Verbindung mit und Navigation auf der Website www.visilab.ch. Der Benutzer kann das Speichern von Cookies auf seinem Computer durch die entsprechenden Browsereinstellungen verweigern

Allgemeine Bedingungen für die virtuelle Brillenanprobe

Zusätzlich zu den Allgemeinen Nutzungsbedingungen der VISILAB Webseite gelten die vorliegenden Bedingungen für die Beziehung zwischen VISILAB und einem Internetnutzer (nachfolgend « NUTZER » ), der die in den vorliegenden Bedienungsbestimmungen beschriebenen Dienstleistungen nutzen möchte.

1- Dienstleistung

Die von VISILAB betriebene VISILAB-Website bietet online eine virtuelle Brillenanprobe an, die auf dem Porträtfoto eines Modells oder des vom NUTZER gelieferten Porträtfotos basiert (nachfolgend «Dienstleistung»).


2- Zugang zur Dienstleistung

Die Dienstleistung ist ausschliesslich für natürliche Personen für die private und strikte nichtgewerbsmässige Nutzung bestimmt. Der NUTZER bestätigt daher, zu dieser Kategorie zu gehören. Der Zugang zur Dienstleistung ist kostenlos und erfordert keine Registrierung.

3- Beschränkung der Dienstleistung

Die Dienstleistung erlaubt dem NUTZER, sich ein Bild vom Look der Brille zu machen, garantiert jedoch weder, dass die virtuell anprobierten Brillen mit den realen Modellen übereinstimmen, noch dass sie sich für die Bedürfnisse des NUTZERS eignen oder das durch die Dienstleistung visualisierte Ergebnis mit dem realen Ergebnis identisch ist oder diesem ähnlich ist.

4- Nutzungsbedingungen der Dienstleistung

Die Beziehung zwischen dem NUTZER und VISILAB sind im Wesentlichen durch die vorliegenden Allgemeinen Bedingungen geregelt.

5- Preis der Dienstleistung

 Die Dienstleistung wird kostenlos angeboten und erbracht.

6- Rechte und Pflichten von VISILAB

VISILAB verpflichtet sich, die Dienstleistung gemäss den vorliegenden Allgemeinen Bedingungen zu erbringen und garantiert, dass die Dienstleistung rund um die Uhr an sieben Tagen der Woche angeboten wird, unter Vorbehalt unvorhersehbarer oder äusserer Ereignisse (technischer Art, durch Dritte, höhere Gewalt, Viren etc.) sowie Wartungsarbeiten auf der VISILAB-Website oder bei der Dienstleistung. VISILAB behält sich das Recht vor, das Erbringen der Dienstleistung jederzeit einzustellen und einem NUTZER den Zugang zur Dienstleistung zu verweigern oder zu entziehen, wenn dieser eine der Klauseln der Allgemeinen Bedingungen verletzt hat.


7- Rechte und Pflichten des NUTZERS
a) Der NUTZER verpflichtet sich, VISILAB ausschliesslich Fotos von ihm selbst zu liefern. Er darf unter keinen Umständen Fotos anderer Personen hochladen, auch nicht mit deren Einverständnis. Diese Verpflichtung ist wesentlich, und der NUTZER garantiert, dass die hochgeladenen Fotos ausschliesslich ihm gehören.
b) Der NUTZER erklärt, dass er über die Dienstleistung keine Fotos liefert, deren Art, Inhalt oder Eigenschaften ganz oder teilweise die Schweizerische Gesetzgebung oder ausländische Gesetze, denen er untersteht, verletzen oder gegen die öffentliche Ordnung und die guten Sitten verstossen oder die Sicherheit der Schweiz oder eines anderen Staates gefährden oder deren Interesse verletzen könnten.
Der NUTZER muss sich insbesondere versichern, dass die gelieferten Informationen und Fotos:
- auf keinen Fall die Rechte anderer, Urheberrechte, Markenrechte oder generell jegliche Rechte des geistigen oder gewerblichen Eigentums Dritter verletzen;

- auf keinen Fall die geltenden Bestimmungen in Bezug auf den Schutz der Privatsphäre und der personenbezogener Daten verletzen;

- keine Fotos oder andere Inhalte pornografischer, pädophiler, verleumderischer oder beleidigender, obszöner, aufrührerischer, gewalttätiger, blasphemischer oder revisionistischer Art beinhalten oder zu Rassenhass, Beleidigungen, kriminellen oder terroristischer Handlungen aufrufen können oder Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit rechtfertigen oder eine Person zum Selbstmord verleiten können;

- schicklich sind und sich ausschliesslich auf den NUTZER beziehen. Dies bezieht sich auf vom Nutzer stammende Fotos und alle anderen Inhalte);

- die gesamte oder teilweise Nutzung der Dienstleistung nicht einschränken, in Unordnung bringen oder verhindern (Virus, Trojaner, etc.).

c) Falls der NUTZER minderjährig ist, muss er die Genehmigung seiner Eltern haben, um die Dienstleistung zu nutzen; dieser Punkt ist wesentlich und entscheidend.
d) Der NUTZER verpflichtet sich, die Dienstleistungen nur für persönliche und nichtgewerbsmässige Zwecke zu nutzen. Der NUTZER verpflichtet sich gegenüber VISILAB zur vollumfänglichen Einhaltung dieser Verpflichtung.
e) Generell gewährleistet der NUTZER VISILAB, dass die Nutzung dieser Dienstleistung voll mit der geltenden Regelung in Einklang steht. Bei nichtkonformer Nutzung übernimmt der NUTZER die für VISILAB entstehenden Kosten einer Rechtsverteidigung im Falle einer Strafanzeige einer Drittperson gegen VISILAB oder eines von einer Drittperson vor ein Zivilgericht erhobenen  Anspruchs gegenüber VISILAB. Der Nutzer übernimmt weiterhin die Haftung für alle für VISILAB entstandenen Schäden im Zusammenhang mit strafanzeigen- oder zivilrechtlichen Ansprüche gegenüber Visilab.

8- Personenbezogene Daten
VISILAB erklärt, die Daten des NUTZERS gemäss den Vorschriften des Schweizer Gesetzgebung über den Datenschutz zu bearbeiten. Das gilt insbesondere für personenbezogene Daten, welche nur gesammelt oder bearbeitet werden, sofern es für die Erbringung und Verwaltung der Dienstleistung nötig ist.

9- Eigentum
Alle Elemente der VISILAB Webseite (einschliesslich der Dienstleistungselemente),  ob optischer oder akustischer Natur, einschliesslich der zugrunde liegenden Technologie, sind durch Urheber-, Marken- und Patentrecht geschützt. Sie sind ausschliessliches Eigentum von VISILAB oder von Drittpersonen, die teilweise oder vollumfänglich ihre Rechte an VISILAB zum Zweck der Erbringung der Dienstleitung abgetreten haben.

10- Haftung
Der NUTZER haftet für bewiesene Pflichtverletzungen im Rahmen der genannten Bedingungen. Die von VISILAB für die Bedürfnisse der Dienstleistung präsentierten Brillen werden unter Einhaltung einer Vereinbarung mit den Eigentümern der Rechte (Hersteller, Marken, Verteiler etc. ) dieser Brillen präsentiert. Diese Personen können unter keinen Umständen für die Dienstleistung oder die im Rahmen dieser Dienstleistung präsentierten Brillen haftbar gemacht werden.


11- Dauer und Kündigung
Die vorliegenden Allgemeinen Bedingungen gelten während der gesamten Dauer der  Onlinestellung der Dienstleistung durch VISILAB. Die Dienstleistung wird während der Zeit der Konsultation des NUTZERS (der Zeitraum, während der NUTZER mit der Serviceleistung verbunden ist) bereitgestellt.
Befolgt der NUTZER die Regeln nicht, kann VISILAB die Dienstleistung ohne Voranzeige und Mahnung abbrechen. Diese Kündigung stellt den NUTZER jedoch nicht von seiner Haftung frei. Er bleibt weiterhin für jeden direkten oder indirekten Schaden haftbar, die VISILAB aufgrund der genannten Pflichtverletzungen geltend machen könnte.


12- Allgemeine Bestimmungen
a)
 Wenn eine oder mehrere der Klauseln der vorliegenden Allgemeinen Bedingungen durch ein Gesetz oder ein Reglement teilweise oder vollständig für ungültig erklärt werden sollten oder durch eine endgültige Beschlussfassung eines zuständigen Gerichts als ungültig erklärt werden sollten, behalten die anderen Klauseln ihre ganze Trag- und Reichweite.
b) Die Tatsache, dass eine der Parteien sich nicht einen Verstoss gegen die angestrebten Obligationen der vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen der anderen Partei zunutze macht, wird für die Zukunft nicht als Rechtsverzicht aufgefasst werden.
c)  Das Schweizer Rechtkommt zur Anwendung.

VORBEHÄLTLICH ANDERER GESETZLICHER BESTIMMUNGEN,  WERDEN IM FALLE VON MEINUNGSAUSEINANDERSETUNGEN BETREFFEND DES VOLLZUGS ODER DER AUSLEGUNG DER VORLIEGENDEN BEDINGUNGEN UND NACH ERFOLGLOSER SUCHE EINER GÜTLICHEN REGELUNG, DIE ZUSTÄNDIGEN GERICHTE IM KANTONSGEBIET GENF ANGERUFEN, UNGEACHTET DER VIELZAHL DER BEKLAGTEN,  MIT AUSNAHME VON FÄLLEN, DIE ZUM SCHWEIZER BUNDESGERICHT WEITERGEZOGEN WERDEN KÖNNEN.

Visilab. Ausgabe 11.11. 2015. Alle Rechte vorbehalten.

Rechtliche Hinweise von MyVisilab sehen.

Oben